„Resonanz“ – ein lebensprägender Begriff

Jakob Rattinger

„Resonanz“ – ein lebensprägender Begriff

„Resonanz“ – ein lebensprägender Begriff 1043 1038 Jakob David Rattinger

Vorab möchte ich sagen, dass das Buch von Hartmut Rosa „Unverfügbarkeit“ mir sehr auf meinem Lebensweg hilft. Nicht, weil es Dinge wären, die mir im Einzelnen nicht bekannt sind. Sondern weil es den Schleier, wie diese Dinge zusammenhalten, auflöst – und einen klaren und liebevollen Blick auf uns und die Anderen ermöglicht.

Ich hole etwas aus:
Als Musiker ist das Wort „Resonanz“ ein lebensprägender Begriff.

Die Tätigkeit des konzertierenden Musikers bildet einen Dreiklang:
Am Anfang steht meine Resonanz, die durch die in Töne gegossene Resonanz meines Instrumentes die Resonanz mit dem Publikum ermöglicht.

Diese Eigenschaft einer musikalischen Live-Aufführung sorgt für einen Effekt, der sehr spannend ist. Und zwar ist, so wie ich musiziere, kein Konzert gleich. Denn ich beginne den ersten Ton des Abends und die Resonanz des Publikums verändert unmittelbar, wie die nächsten Töne klingen werden. Wie der Ausdruck und sogar das Tempo des Stückes sich weiterentwickelt.

Wenn diese Art des Konzertes glückt, ist Musik in der Lage, eine große emotionale Kraft zu entfalten.
Ein gutes Beispiel ist hier z.B. ein passendes Stück bei einem Hochfest wie einer Hochzeit, das einen – obwohl schlecht musiziert – ergreift.
Zugleich gibt Musik Gruppen von Menschen die Chance, sich emotional auszutauschen.

Drei Beispiele dafür:

  • Große Popkonzerte, die Menschen in ihrer Resonanz synchronisieren und ein Hochgefühl erzeugen.
  • Der spannende Effekt, wenn man jemanden ein Musikstück vorspielt, das man toll findet. Und auf einmal hat man das Gefühl, das Stück klingt schrecklich und die Anlage ist kaputt. Wenn man dann nachfragt, merkt man, die andere Person im Raum mag irgendetwas an dem Stück nicht.
  • Oder man ist ein paar Mal im Jahr (z.B. an Weihnachten) von einem Stück ergriffen und findet es den Rest der Zeit unangenehm und unpassend.

Das Buch „Unverfügbarkeit“ von Hartmut Rosa beschreibt diese Eigenschaften, die Resonanz für mich hat, in seinem Buch auf exzellente Art und Weise, und er gibt Anstöße, wie man sein Leben resonanzvoller gestalten und intensiver leben kann.

Jakob David Rattinger
Gambist
jakob.rattinger@gmail.com

    Diese Webseite setzt sog. Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Weiternutzen dieser Webseiten stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu.
    Datenschutz