Zeit für die Seele

Zeit für die Seele

„Eine Seele?!“ – Nein, die hat er nicht!“

Ich habe auch keine, jedenfalls nicht in dem Sinn, wie ich ein Auto oder eine Bohrmaschine habe. Ich bin sehr froh, dass ich mich „beseelt“ fühlen darf, dass ich glauben darf, mehr als ziemlich viel Wasser, gehalten von Haut und Knochen zu sein, dass mein Leben Sinn hat und Sinn macht.

So möchte ich mit meinen Mitteilungen der Seele Aufmerksamkeit schenken, um Hoffnung, Vertrauen, Zuversicht, Liebe zu erinnern und zu bestärken.

Die Welt im Tropfen von Elisabeth Wiedemann
Keine Utopien 2560 1920 Martin Knöferl

Keine Utopien

Ich mag keine Utopien, weil es dort keine Probleme gibt. Probleme weisen uns in die Zukunft, sie fordern uns heraus, Lösungen zu finden. Wenn es keine Probleme gibt, gibt es auch keine Zukunft. – Kevin Kelly   Kevin Kelly ist einer der bekanntesten amerikanischen Zukunftsforscher. In diesem Zitat gibt er Antwort auf die oft gestellte…

weiterlesen
Hl. Dreikönige St Martin Hörzhausen
beschenkt 2560 1920 Martin Knöferl

beschenkt

Im Wahrnehmen der Situation hat sich in Hörzhausen in den vergangenen 1 ½ Jahren der „SeelenZeitRaum“, eine Gottesdienstform, die von Musik und einigen Impulsen geprägt ist, entwickelt. An Hl. Dreikönig hat das Ensemble „Herztöne“ um BDKJ Jugendpfarrer Dominik Zitzler das Thema „beschenkt“ eingebracht. Die Sterndeuter bringen Gold, Weihrauch und Mhyrre – bringen ihre Schätze dem…

weiterlesen
Über den Wolken
Ein gesegnetes Neues Jahr! 1280 960 resonanz jetzt

Ein gesegnetes Neues Jahr!

Ein gesegnetes Neues Jahr! mit „Halleluja“   https://youtu.be/P5v24Q7i0EE     Martin Knöferl

weiterlesen
Frohe Weihnachten 640 480 Martin Knöferl

Frohe Weihnachten

Es freut mich sehr, dass ich Dir den musikalischen Weihnachtsgruß von Jakob David Rattinger mitteilen darf… https://youtu.be/GlTktTtKCBk Beitragsfoto: „Die Tiere folgen dem Stern“ Dorfplatzkrippe für Kinder 2021

weiterlesen
Machet eure Tore weit 480 640 Martin Knöferl

Machet eure Tore weit

Die Angst klopft an die Tür. Das Vertrauen öffnet. Niemand ist draußen. Chinesisches Sprichwort   Machet eure Tore weit Tom Lier 2020 – für Philomele vocalis https://resonanz.jetzt/wp-content/uploads/2021/12/Machet-eure-Tore-weit.mp3 Die Menschheit lebt im Dunkel und wartet auf ein Licht, auf einen der da komme, mit dem der Tag anbricht. Er macht die Welt ganz neu und führt…

weiterlesen
Hören
… Ohren und hören nicht… 1280 848 Martin Knöferl

… Ohren und hören nicht…

„Die Wahrnehmung, die sich an Information heftet, hat keinen langen und langsamen Blick. Informationen machen uns kurzsichtig und kurzatmig. Es ist unmöglich bei Informationen zu verweilen. Das kontemplative Verweilen bei den Dingen, das absichtslose Sehen, das eine Formel des Glücks wäre, weicht dem Jagen nach Informationen. Wir rennen heute Informationen nach, ohne Wissen zu erlangen.…

weiterlesen
Roter Knoten
Vom Knoten lösen 536 319 Martin Knöferl

Vom Knoten lösen

Mit dem „Gordischen Knoten“ den schon viele mit unterschiedlichen Methoden vergeblich versucht hatten zu lösen, machte Alexander der Große kurzen Prozess, er durchschlug ihn mit dem Schwert. Er eroberte Reich um Reich bis ihm schließlich seine Soldaten die Gefolgschaft verweigerten, er verstarb kurz darauf und in den eroberten Gebieten herrschte über Jahrzehnte Chaos. Ob die…

weiterlesen
Baum und Wurzeln
Wir erinnern uns lediglich 509 339 resonanz jetzt

Wir erinnern uns lediglich

„Das kommt drauf an, wie man die Kabbala versteht. Für uns ist es die Seele des Judentums, jedoch keine „geheime Lehre“, sondern vielmehr die „Lehre vom Geheimen“, das sich im Alltag zeigt. Und das ganz konkret und praktisch. Wir alle sehnen uns nach Liebe und Anerkennung, Sicherheit und Freiheit. Wir glauben: Gott, der in allem…

weiterlesen
Nur für heute 389 584 resonanz jetzt

Nur für heute

Nur für heute werde ich mich bemühen, den Tag zu erleben, ohne die Probleme meines Lebens auf einmal lösen zu wollen. Nur für heute werde ich etwas tun, wozu ich eigentlich keine Lust habe. Und ich werde etwas tun, was mir guttut. Nur für heute werde ich mich vor zwei Übeln hüten: vor der Hetze…

weiterlesen

    Diese Webseite setzt sog. Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Weiternutzen dieser Webseiten stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu.
    Datenschutz