Psalm 1

Frucht bringen

Psalm 1

Psalm 1 441 331 resonanz jetzt

Vom Frucht bringen zur rechten Zeit

Was sich jetzt linear liest, ist in Wirklichkeit ein von einander völlig unabhängiges Geschehen über 10 Jahre hinweg.

So bin ich voller Staunen und Dankbarkeit: Ob wirklich alles mit etwas Langeweile angefangen hat?!

In einer langen Weile ist mir eingefallen, dass ich doch die „Psychologie heute“ lesen könnte, deren Stapel ich aus der vormaligen Bibliothek, in der sich jetzt mein Büro befindet, in den neuen Bestimmungsort getragen hatte.

Das erst beste Exemplar geschnappt, geblättert und geblättert, uninteressant!
Dann ein Artikel in dem der Psalm 1 als Bild für gelungenes Leben dargestellt wird.

Aufregung

……..

Der Psalm 1 wird der Dreh- und Angelpunkt für mein persönliches und berufliches Leben! In den kommenden Wochen möchte ich ein paar Wahrnehmungen mitteilen

……..

Irgendwie ist es dazu gekommen, dass sich mit Sr Leonore Heinzl ein vertrauensvoller Kontakt ergeben hat, in dem auch der Psalm 1 ein Thema ist.

……..

Was wohl Axel Mölkner Kappl so angesprochen hat, dass er einen Filmbeitrag über die Hoffnungszeichen gedreht hat und mich seither freundschaftlich begleitet.

……..

Und jetzt weiß ich beim besten Willen nicht mehr, wie es zum Kontakt mit dem Vokalensemble Quintenzirkel gekommen ist, das seit langer Zeit berührende Konzert im Forum11 gestaltet und  Objekte von mir auf Cover ihrer CD´s setzt.

……

Eines Tages schickt mir Sr Leonore ihr Lied zum Psalm 1 „Sei wie ein Baum“ ich freue mich darüber auch wenn ich mir die Melodie nicht erschließen kann.

……

Das Lied fällt mir wieder ein, ich frage Constantin Wolff, den Leiter des QuintenZirkel, was er davon hält, …..er ist begeistert, sie würden es gern singen.

Eigentlich sind sie ja ein Vokalensemble, aber jetzt holen zwei Ensemblemitglieder ihre Instrumente hervor, an denen sie bei den Augsburger Domsingknaben ausgebildet wurden.

….

Axel Mölkner Kappl spricht mich bei einem Konzert an, dass wir schon mal wieder ein Video drehen könnten:

Homepage Resonanz jetzt

Bin ich froh dass ich diese Mitteilung als Resonanz und Unverfügbarkeitsgeschehen verstehen darf.

Und froh bin ich, dass weitere dieser Geschichten, die mir mitgeteilt werden auf der Homepage „Resonanz jetzt“ unter „Kairos“ zu entdecken sind.

Sie möchten uns daran erinnern, wahrzunehmen, was gelingendes Leben ausmacht.

Der Psalm 1 ist natürlich in der Bibel zu finden.

Martin Knöferl
kontakt@martin-knoeferl.de

Diese Webseite setzt sog. Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Weiternutzen dieser Webseiten stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu.
Datenschutz