Meine jüngste Erfahrung

Wolfgang Schneck

Meine jüngste Erfahrung

Meine jüngste Erfahrung 1200 1200 resonanz jetzt

Noch im Bett spreche ich früh morgens mit Gott. Ich nenne das „Bedön“ = Beten und Dösen.

Da sagte ich zu ihm: „Heute stelle ich mich ganz in deine Unverfügbarkeit und bin gespannt auf den Tag.“

Seine Antwort: „Auch du bist für mich unverfügbar – ich stelle mich in deine!“

Das hat mich ein wenig erschreckt, weil ich erkennen musste, wie unverfügbar ich oft oder meist für Gott bin.

Wolfgang Schneck
Pfarrer der PG Dillingen
E-Mail: wolfgang-schneck@gmx.de

Diese Webseite setzt sog. Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Weiternutzen dieser Webseiten stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu.
Datenschutz