Inne halten

inne halten

Inne halten

Inne halten 1430 2560 Martin Knöferl

Das Resonanz und Unverfügbarkeitsgeschehen hat mich ungeahnt erfasst und durchdringt mein Leben auf erstaunliche Weise.

In einer anspruchsvollen Zeit bestärkt mich die Begrifflichkeit von Hartmut Rosa in der Wahrnehmung meines persönlichen und beruflichen Lebens.

Mir ist dabei klar geworden, wie geprägt ich vom Aggressionsmodus bin.

Gleichzeitig darf ich wahrnehmen, wie mich das Resonanzgeschehen, froher und dankbarer macht, wie sich im resonanten Kontakt erstaunliche Anverwandlungen ergeben.

Ich übe mich darin, das Resonanzgeschehen nicht zu verhindern, indem ich zu viel erwarte und beabsichtige.

So haben mich doch die eine oder der andere wohl auch nicht nur als engagiert, sondern auch als bedrängend wahrgenommen.

Dafür möchte ich um Verzeihung bitten.

Gern möchte ich allen danken, die sich von mir haben „anrufen“ lassen, die diese Gedanken aufnehmen, die ihre Resonanz, Kairos Momente und Gedankensplitter mitteilen.

Gern schaue ich immer wieder auf die Homepage, die Beiträge bestärken und freuen mich.

Es ist schön zu erfahren, dass die Seite „Resonanz jetzt“ und die Mittteilungen „Zeit für die Seele“ für manche durchaus bedeutsam sind.

„Inne halten“ , noch achtsamer sein, was sich im unmittelbaren Kontakt an Resonanz und Anverwandlung ergibt, darauf freue mich in den kommenden Wochen.

Martin Knöferl

    Diese Webseite setzt sog. Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Weiternutzen dieser Webseiten stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu.
    Datenschutz