Unberechenbarkeit

Unberechenbarkeit

Unberechenbarkeit 313 240 Martin Knöferl

„Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach einen Plan!“, so lautet ein jüdisches Sprichwort, das Harald Lesch in einem Beitrag des Kulturmagazins Capriccio zitiert.

Eigentlich hatte ich geplant, Dir einen Impuls zum Thema „Worte schaffen Wirklichkeit“ mitzuteilen. Ich weiß nicht, ob Gott lacht, ich muss jetzt schmunzeln. Ich werde meinen Plan lassen, Dich lieber auf den Beitrag mit und über Harald Lesch aufmerksam machen und ihn Dir als Impuls für heute empfehlen:

Unberechenbarkeit – ein Wort, dass auch eine Wirklichkeit schafft, eins das wahrnimmt, dass man das Leben nicht berechnen kann und uns doch ermutigt zu glauben, was Hannah Arendt ein wenig paradox, so ausdrückt:

„Wenn Menschen zusammenkommen, muss man mit mit Wundern rechnen.“

Martin Knöferl

    Diese Webseite setzt sog. Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Weiternutzen dieser Webseiten stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu.
    Datenschutz