Utopie

Die Welt im Tropfen von Elisabeth Wiedemann

Keine Utopien

Keine Utopien 2560 1920 Martin Knöferl

Ich mag keine Utopien, weil es dort keine Probleme gibt. Probleme weisen uns in die Zukunft, sie fordern uns heraus, Lösungen zu finden. Wenn es keine Probleme gibt, gibt es…

weiterlesen

Erstaunliches Geschehen

Erstaunliches Geschehen 1280 640 Helmut Zoepfl

Ich erinnere mich an eine kleine Geschichte, die uns unser Mathematiklehrer erzählt hat. Der Erfinder des Schachspiels soll zum König gerufen worden sein, der ihm ein Danke sagen wollte für…

weiterlesen

    Diese Webseite setzt sog. Cookies, hauptsächlich von Diensten Dritter. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Mit dem Weiternutzen dieser Webseiten stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu.
    Datenschutz